Ganzheitlich Denken handeln und behandeln
Ganzheitlich Denken handeln und behandeln
Ganzheitlich Denken
Handeln und behandeln
Image
wave
Osteopathie

Osteopathie

LEBEN UND BEWEGUNG WIEDER ERFAHREN

Alles Leben zeigt sich in Form von Bewegung! Dort wo Bewegung verhindert wird, macht sich Krankheit breit. In der osteopathischen Medizin geht man von der These aus, dass sich Struktur und Funktion wechselseitig beeinflussen. Daraus resultieren Bewegungseinschränkungen im parietalen System (Bewegungsapparat), im viszeralen Bereich (Organsystem) oder im cranio-sacralen System (Schädel-Kreuzbeinbereich). Diese Einschränkungen aufzuspüren und zu lösen, sind Ziele der osteopathischen Behandlung. Die wiederhergestellte Funktion zeigt sich in einer gesunden Struktur. Die Fähigkeit nach einer Erkrankung die Gesundheit wieder herstellen zu können, verdanken wir den Selbstheilungskräften unseres Körpers. Eine osteopathische Behandlung möchte diesen Prozess unterstützen, damit Leben und Bewegung in seiner Fülle wieder erfahrbar werden kann. Osteopathie ist eine ergänzende Behandlungsform und ersetzt nicht die eventuell notwendigen ärztlichen Anordnungen.

OSTHEOPATIE
LEBEN UND BEWEGUNG WIEDER ERFAHEN

Alles Leben zeigt sich in Form von Bewegung! Dort wo Bewegung verhindert wird, macht sich Krankheit breit. In der osteopathischen Medizin geht man von der These aus, dass sich Struktur und Funktion wechselseitig beeinflussen. Daraus resultieren Bewegungseinschränkungen im parietalen System (Bewegungsapparat), im viszeralen Bereich (Organsystem) oder im cranio-sacralen System (Schädel-Kreuzbeinbereich). Diese Einschränkungen aufzuspüren und zu lösen, sind Ziele der osteopathischen Behandlung. Die wiederhergestellte Funktion zeigt sich in einer gesunden Struktur. Die Fähigkeit nach einer Erkrankung die Gesundheit wieder herstellen zu können, verdanken wir den Selbstheilungskräften unseres Körpers. Eine osteopathische Behandlung möchte diesen Prozess unterstützen, damit Leben und Bewegung in seiner Fülle wieder erfahrbar werden kann. Osteopathie ist eine ergänzende Behandlungsform und ersetzt nicht die eventuell notwendigen ärztlichen Anordnungen.